Abu De

 



Abu De
  Startseite
  Archiv
  Hilfe !
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/nickab

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  "Die Untat"
  Abu De auch hier
 
Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Ada
( -/- )
14.2.10 09:47
Hey du.
Ich würde dir auch zu psychologischer Betreeung raten, aber aus einem anderen Grund:

Du erwartest, dass dir bedingungslos geglaubt und deinen Wünschen nach entsprechend gehandelt wird, legst deinem Gegenüber aber gleichzeitig so ein Misstrauen an den Tag, da musst du doch wissen wie sich dein Gegenüber im Bezug auf deine Situation fühlt. Misstrauisch!

Geh zu einem Psychologen, mehreren Psychologen, bis du einen findest, der dir glaubt und lass dich auf ihn ein. Du erwartest Hilfe, aber dir muss auch klar sein, dass du auch etwas dafür tun musst, denn auch andere Menschen haben Ängste und Befürchtungen. Lass dich untersuchen und schau was dabei raus kommt! Am Ende wirst du dann das haben, was du brauchst: eine fachkundige Auskunft, die dich in jedem Fall weiter bringen wird und es den Mitmenschen leichter macht dich zu verstehen, auf dich einzugehen.

Ich will dir übrigens keine psychische Störung einreden, nur ist dir evtl. nicht bewusst, dass ein Psychologe auch die geistige Klarheit bestätigen kann und durch das Gutachten hättest du zumindets den Stempel des "Irren" weg.

Es wird lange dauern, bis du jemanden hast, der dir gut zuhört (die meisten studierens halt nur, weils so schön "in" isrt), aber es würde sich doch nur für dich lohnen. Such dir professionelle Unterstützung anstatt alleine vor dich hin zu jammern (; .

Lg



LordKikon
( Email / Website )
29.10.09 13:22
Hallo,
einen schönen Blog hast du hier.Sieht toll aus.

Schöne Grüße


Lord Kikon



anotherZombie
( / Website )
22.6.09 13:40
Entweder ein sehr bewegender Blog oder durchdachte, schoene Kunst.

Welches von beidem es nun wirklich ist, mag ich garnicht in Erfahrung zu bringen.

Psychologische Hilfe, wer hier zu soetwas raet, hat eventuell den Blog missverstanden.

Ebenso ist Mitleid unangebracht.



lukrezia
( / Website )
22.6.09 13:38
Ich bin Krankenschwester und habe in diesem Beruf auch einige Zeit in einer Psychiatrie gearbeitet. Das was hier beschrieben wird ist definitiv eine psychische Störung und nichts anderes.
Für manche die sich damit nicht auskennen klingt das teilweise sehr überzeugend was in diesem Blog zu lesen ist aber nichts davon passiert real.
Hier handelt es sich um Schizophrenie.
Und zwar um eine ziemlich ausgeprägte Form. So wie der Autor dieses Blogs schreibt gehe ich davon aus dass die Störungen so stark sind dass sie nicht einmal seiner Umwelt verborgen bleiben.
Hier braucht jemand ganz dringend Hilfe - und zwar keine politische sondern ganz klar medizinische.

lg



pws
( / Website )
9.12.08 15:37
Oh mein Gott, wie lang schreibst du hier eigentlich schon?



pws
( / Website )
9.12.08 12:51
Obwohl ich deine Einträge kaum zu einer sinnvollen und irgendwie zusammenhängenden Geschichte verknüpfen kann, ist mir doch klar geworden, dass du echt mal einen Psychologen aufsuchen solltest.
Auch ich befand mich schon in psychiatrischer Behandlung, wenn auch wegen weitaus weniger erheblichen Problemen, tut mir leid, aber es war gar nicht so schlimm, wie ich zu Anfang dachte.
Ich würde dir deine Geschichte sehr gerne abnehmen und obwohl ich selbst nicht wirklich an die absolute Gerechtigkeit in unserem Staat glaube, kann ich mir beim besten Willen doch nicht vorstellen, dass so etwas hier geschieht. Also - auch, wenn ich mir bestimmt nicht annähernd vorstellen kann, wie es ist, du zu sein - möchte ich dir raten, meinem und den anderen ratschlägen, die du, wie ich sehe, schon erhalten hast, zu folgen. was hast du schon zu verlieren? ô.o



[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung