Abu De

 



Abu De
  Startseite
  Archiv
  Hilfe !
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/nickab

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  "Die Untat"
  Abu De auch hier
 
Kunstwerke ...

Ich hatte schon gestern von dem "Kunstwerk" geschrieben , das am Sonnabend wieder in der Heroinvergabe "f?r mich" inszeniert worden war ! Wieder hatte die Einrichtung daf?r Patienten eingesetzt , hatten die Patienten ihre / eine Rolle gegeben ! Heute Morgen wurde ich um 4.30 mit dem "St?ck" geweckt . Meine Begleiter machten die Einrichtung zu Thema und "spielten" mir zu meiner Kritik , dass ?rzte und Sozialarbeiter mich dort missbrauchen , das Bild der Patientin ein , die eine Rolle gegeben hatte . Auch jetzt , als ich das schreibe , wird mir gedroht : ich w?rde jeden (im Moment gegen mich ) "aufbringen" , ich w?re lediglich "gekr?nkt" durch die "Gestaltung" !? .... eben jetzt durch diese Mitpatientin ! .... FRAU sei ja so wie so MEIN PROBLEM !
"Gestaltung" ist hier immer wieder das Manipulieren meiner Pers?nlichkeit mit der Versuchstechnik ... "Worte" eingeben , Stimmung machen , "einladen" , manchmal zwingend ... und dabei "spielen" auch in dieser "Hilfeeinrichtung ALLE kritiklos mit ! Die Aktion selbst "machte" nichts .... ABER es war gestern so gewesen , es war jetzt wieder so , dass meine n?chtlichen / morgendlichen Begleiter die Szene einbauten . Sie mir zu meiner Kritik an der Einrichtung "einspielten" , "vorhielten" und mir so den Eindruck machen wollten , diese Aktion sei MEIN PROBLEM ! Problem ist und war, die Tatsache , dass die Mitarbeiter weiterhin die Einrichtung f?r den Versuch an mir instrumentalisieren !
Ein weiteres Kunstwerk , das die Mittel deutlich beschreibt , wurde mir gestern im Bus "angetan" ! Im "Wachzustand" und zus?tzlich (wie immer) im Gespr?ch mit meinen Begleitern , auf der Fahrt von der Ambulanz nach Hause , wurde mir von einem "Spieler" das Bewusstsein regelrecht entzogen ! Mir wurde eine Szene eingespielt , DIE ICH ERLEBTE : eine Frau b?ckte sich auf der Stra?e nach einem Gep?ckst?ck und bedankt sich bei mir , als ich dasselbe tue ! Ende der Szene !
Ich wurde "aufgefordert , d. h. , es wurde mir "eingegeben" , mich tats?chlich zu bewegen , zu b?cken . Ich wurde "aufgefordert , tats?chlich zu sprechen . Ich "wachte" dann doch auf , ohne "richtig eingestiegen" zu sein . .... "ich schaffe das noch !" ... war der zynische Kommentar des K?nstlers .
Auf meine Reaktion , ihnen sollte klar sein , WIE EXTREM MANIPULIEREND UND ZWINGEND DIE TECHNIK SEI und sie sollten endlich kritisch gegen?ber den Ergebnissen und Aktionen werden .... gab es keine weitere Reaktion !
Wieder ein Kunstst?ck , wieder im ?ffentlichen Verkehrsmittel ! WAS SOLL ICH NOCH AKZEPTIEREN ,und mich dann immer noch NICHT , nach Versuchsende , mit rechtlichen Mitteln wehren ?
Ich werde heute oder morgen die wissenschaftliche Begleitung der Studie , deren Patient ich bin , anschreiben . Ich werde eine Professorin anschreiben , die , die Studie an einem anderen Ort begleitete !
Ich hoffe , sie kann sich dieser "Macht" , dem "Spiel" mit Mensch "entziehen" , hat keine "Aktien" im Geschehen und kann sich kritisch und verantwortlich verhalten ! Ich hoffe , sie greift ein !
Gestern Abend war auch wieder im Gespr?ch (das mir die Aufmerksamkeit f?r den halben Abend "stahl") klar geworden , dass es "WUNSCH" und nicht Analyse ist , womit ich traktiert werde , wof?r ich mit Lebenszeit im Versuch bezahle ! Es wurde wieder versucht , "DRUCK" zu machen : willst du als WICHSER geoutet werden .... dazu noch , als so "KRANKER" .... kam gleich "mit" !
Heute Morgen wurde mir mit den Patienten / der Bev?lkerung "gedroht" .... ich w?rde ALLE GEGEN MICH "AUFBRINGEN" !
EIN ALBTRAUM wurde hier REALIT?T !
2.1.06 05:35
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung